Neueste Beiträge

Bevor es losgeht!

Dieser Blog ist keine offizielle Dukan-Seite. Die offizielle deutsche Dukan Diät Website inklusive Coaching findest du hier.

In diesem Blog berichten wir von unseren Erfahrungen mit Dukan, versuchen die verschiedensten Informationen aus den Medien zu analysieren und sammeln Rezepte vieler Gleichgesinnter an einem Ort zusammen.

 

Du möchtest mit Dukan anfangen? Hier findest du eine Übersicht was dich erwartet. Wir können dir aber nur wärmstens empfehlen dir die sehr flüssig und verständlich geschriebenen Bücher von Pierre Dukan zu kaufen. Je mehr du dich über diese Methode informierst, desto leichter wird dir die Diät fallen!

 

Im Medienbereich haben wir die einzelnen Bücher kurz vorgestellt und dir einen Link zur Verfügung gestellt, wo du die Bücher kaufen kannst.

Die von Dukan entwickelte Proteindiät besteht aus vier direkt aufeinanderfolgenden Phasen. In den beiden ersten Phasen geht es darum abzunehmen, in der dritten um die Stabilisierung des erreichten Gewichts und in der vierten um den dauerhaften Erhalt des Idealgwichts.

 

Bevor du mit der Dukan-Diät anfängst, bitte mach dich mit allen Phasen genau vertraut. Kauf dir am besten die Bücher und lies dir alles genau durch. Du wirst schnell bemerken, dass es sich nicht um eine Diät handelt, die dich „nur“ zu deinem gewünschten Idealgewicht bringen soll. Nein, das kannst du mit Pulverdiäten, Atkins, South-Beach und wie sie alle heißen genauso haben. Bei Dukan geht es darum, dass du auch schlank bleibst! Die vierte und letzte Phase soll dich dein Leben lang begleiten, also frag dich vorab selbst, willst du das und vor allem kannst du das?

 

Du wirst sicher in diversen Communities gelesen haben, dass einige wieder alles zugenommen haben. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, das liegt leider nicht an der Dukan-Diät, so gerne ich auch jemandem die Schuld in die Schuhe schieben möchte. Gerade die Phase 3, in der es darum geht, dass du dein Gewicht stabilisierst und dich bewusst ernährst, haben viele und darunter auch ich, nicht ernst genommen und sind wieder in alte Verhaltensmuster zurückgefallen.

 

Ein weiterer Grund, warum du gut recherchieren solltest ist ein persönlicher Tipp: Je mehr du über die Diät weißt, genau die Grenzen kennst, desto besser kennst du auch deine Möglichkeiten. Wissen ist Macht und je mehr du darüber weißt, was du darfst, desto größer wird den Spielraum und desto geringer deine Einschränkungen.

 

Wenn du die Wirkung von Proteinen, Kohlenhydraten und Fett verstanden hast, ist es für dich nur ein leichtes anhand der Inhaltsstoffe eines Produktes zu entscheiden, ob es gut für dich und deinen Abnehmwunsch ist oder nicht, oder ob es ganz einfach notwendig ist, bewusst etwas aufgrund von Allergien, Krankheiten, Intoleranzen usw. zu tun.

 

Weitere Informationen findest du hier:

 

Die 100 erlaubten Lebensmittel

Tolerierte Lebensmittel

Angriffphase

Aufbauphase

Stabilisierungsphase

Erhaltungsphase