Neueste Beiträge

PP1 – Hin und her

See

18 Jul PP1 – Hin und her

Nein, der Titel bezieht sich ausnahmsweise mal nicht aufs Gewicht, sondern auf meine räumliche Fortbewegung. :D

Aufgewacht bin ich nämlich mit -700g und 82,4kg, was eine Wiederholung meines absoluten Tiefststandes ist. Ich bin guter Dinge. :)

Zum Frühstück Ham and Eggs, dazu Räucherlachsbrot und ein bisschen Käse, danach Vanillequark.

109

Vormittags war ich schwimmen und hatte für den Sport-Heißhunger meine tägliche Ration Gojibeeren und zwei Scheiben Schinken dabei.

Mittags schließlich: Dorsch mit Thunfisch.

110

Den Dorsch habe ich nur mit Bohnenkraut gewürzt (reicht vollkommen!) und dazu aus Milch und Kräuterfrischkäse ein bisschen Sauce gemacht, gebunden habe ich sie mit Flohsamenschalen. Das danach war glaub ich Kirschquark, weiß ich jetzt nimmer genau. ;)

So, nachmittags hatte ich einen Termin in Wien, währenddessen ich irgendwann ein hartes Ei gegessen habe. Danach musste ich schnell zu Mama, die hat mir gestern eröffnet, dass sie heute auf Urlaub fährt und nur für heute keinen Katzenfütterer hat. Also auf zu Mama. Zu ihr muss man weit zu Fuß gehen, noch dazu bergauf, also hab ich auch gleich Sport gemacht. :)

Bei Mama angekommen war ich aber erst mal kaputt (heute ist es elendiglich heiß!), also habe ich mich auf ihren Balkon gesetzt und mein mitgebrachtes Abendessen verdrückt:

111

Das ist Putenbrust und Dosenlachs. Sogar im eigenen Saft, was es nicht alles gibt. ;)

Dann habe ich mich schnell wieder nach Hause beeilt, wo ich jetzt sitze, unter Zeitdruck diesen Blogeintrag schreibe und nebenbei meine Eis-Quark-Lutschbonbons mit Erdbeergeschmack lutsche, die ich heute gemacht habe (ein wahrer Segen!)

Und gleich gehts wieder zurück nach Wien, weil ich meinem Stammlokal einen Besuch abstatten möchte. Streeeesss! :)

No Comments

Post A Comment